Reiche Ernte … Die Erfolgsliste der Bauern und Bäuerinnen ist lang, aber …

Reiche Ernte? Die Landwirtinnen und Landwirte bekommen für ihre Produkte am Markt zu wenig Geld
Reiche Ernte? Die Landwirtinnen und Landwirte bekommen für ihre Produkte am Markt zu wenig Geld

Die Erfolgsliste der Bauern und Bäuerinnen ist lang. Die Steuerbefreiung für Agrar-Fahrzeuge bleibt bestehen, die Pflicht zur Flächenstilllegung für Naturschutz fällt, Ökoregeln werden bei kleineren Betrieben nicht mehr kontrolliert, der Pestizid-Reduktionsplan wird gekippt und der Bürokratiewust abgebaut. Viele Bauern dürften aufatmen. Aber ist damit wirklich alles gut?

Eher nicht. An den Grundproblemen ändert sich nichts. Die Landwirtinnen und Landwirte bekommen für ihre Produkte am Markt zu wenig Geld, industriell arbeitende Großbetriebe profitieren gegenüber der bäuerlichen Landwirtschaft, und die Landbewirtschaftung insgesamt ist nicht nachhaltig. Das alles muss anders werden, erst dann kommt man in den grünen Bereich.

____________________

Frankfurter Rundschau, Ressort Politik
Original-Content von: Frankfurter Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Fotocredit: AdobeStock 659373067 / Brisystem